Français  English  Deutsch  Español

Das Land von Nuits-Saint-Georges Fremdenverkehrsamt
Nuits-Saint-Georges App für Android Smartphones Nuits-Saint-Georges App für Apple Smartphones

La Route du Cassis


Activität in

Nicht nur große Weine entstehen in der Côte de Nuits, es wächst hier auch eine schwarze Perle, die die Hautes Côtes charakterisiert: Die Schwarze Johannisbeere (= Cassis).

Es gibt sie im Burgund seit Mitte des XVIII. Jahrhunderts, und seitdem hat sie neben dem Wein teils eine bescheidene, teils eine bedeutende Rolle (z.B. während der Phylloxera) für die lokale Wirtschaft der Côtes de Nuits gespielt.

Im Laufe der Jahre wurde die Anbaufläche der Schwarzen Johannisbeere in die Hautes Côtes bzw. in die Flachebene verschoben, um an den Steilhängen Platz für die Weinberge zu haben.

Seit Beginn des XX. Jahrhunderts nimmt die Schwarze Johannisbeere eine wichtige Stelle in der Produktion der Region ein, und zwar dank des Know-How's der Erzeuger, der Weiterverarbeiter, der Likörhändler, der Restauratoren und Konditoren.

Die Straße der Schwarzen Johannisbeere kann man per Auto, per Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Sie lädt Sie ein, diese kleinen, gut riechenden Beeren kennen zu lernen und durch die Begegnung mit Erzeugern und Weiterverarbeitern mehr über ihre vielfachen Verwendungen zu erfahren.

 


Kategorie :

Minimale / maximale Preise in Euro (Änderungen vorbehalten)

Anschrift

-

Telefon

Web

Zurück

Bilder

La Route du Cassis - La Route du Cassis - La Route du Cassis - La Route du Cassis -